Für mich ist es nicht nur eine Frage der Technik,
sondern auch der Leidenschaft für jeden einzelnen Pixel.

Landingpages, Websites
und noch ein bisschen mehr

Die Websites meiner Kunden erstelle ich mit Hilfe von WordPress, einem CMS, das ursprünglich für Blogs entwickelt wurde. Es ist aber mittlerweile zu sehr viel mehr fähig und hat sich in den letzten Jahren stark weiter entwickelt.
WordPress ist ein „Schweizer Taschen­messer” mit vielen Einsatzmöglichkeiten. Kleine Websites, wie zum Beispiel eine Landingpage oder einen sogenannten OnePager können schnell umgesetzt werden. Aber auch umfangreichere Websites wie Online-Shops oder klassische News-Webseiten lassen sich mit WordPress wunderbar realisieren und vor allem im Nachhinein einfach aktualisieren.
Die Entwicklung von WordPress-Themes und -Plugins überlasse ich den Profis in diesem Bereich. Was ich mache, nennt sich „neu-deutsch” WordPress Assembler oder WordPress Technician. Das heißt, ich nutze vorhandene Themes (eine Sammlung von Vorlagen) und Plugins, um die Layouts und Ideen meiner Kunden umzusetzen. Ich „baue” die Seiten mit Hilfe von Pagebuildern, bearbeite die Stylesheets (CSS) und ergänze und ändere Funktionen mit Hilfe von PHP und/oder Javascript. Das geht schneller und kostengünstiger, als komplett bei Null anzufangen und ein eigenes Wordpress-Theme zu entwickeln.
Für die „ganz harten Fälle” - zum Beispiel die Programmierung eigener Plugins und Schnittstellen - kann ich auf Spezialisten zurückgreifen. Fast alles ist umsetzbar.

Optimierung und Sicherheit

Die Optimierung einer Website hat bei mir hohe Priorität. Auch wenn der Zugang zum Internet immer schneller wird - egal, ob zuhause, im Büro oder unterwegs - sollte das Laden einer Website nicht unnötig lange dauern. So optimiere ich zum Beispiel sämtliche Bilddaten, bevor ich sie in eine Website einbinde.
Zum Abschluss eines Projektes werden von mir auf Wunsch zusätzliche Maßnahmen ergriffen – wie zum Beispiel Einstellungen zum Caching der Daten und Kompression von HTML-, Javascript- und CSS-Code, um einen möglichst optimalen Score im Google Page Speed Insights Tool zu erreichen.
Das hilft zum einen der Suchmaschinenoptimierung und zum anderen lädt Ihre Website auf allen Geräten schneller. Die Geschwindigkeit einer Website ist auch vom jeweiligen Hoster abhängig. Bei der richtigen Auswahl helfe ich gern.
Auf Wunsch treffe ich Vorkehrungen, um Ihre Website so sicher wie möglich zu machen.

Webdesign

Als Webdesigner, der auch programmieren kann, würde ich mich nicht bezeichnen – eher umgekehrt.
Auch wenn ich seit Anfang der 90er Jahre während meiner Arbeit in und für verschiedene Agenturen ein Gespür für Gestaltung entwickelt habe, überlasse ich die wirklich kreativen Gestaltungsideen gerne einem/einer guten Grafik- oder Webdesigner/in. Meine Stärke ist die Umsetzung und Weiterentwicklung dieser Ideen in funktionierende Websites. Ein bisschen Design geht aber immer.
Ich kenne mich sehr gut mit CSS (Cascading Style Sheets) und der Verwendung und Optimierung von WordPress-Themes und -Plugins aus. Meine PHP- und Javascript-Kenntnisse reichen aber auch aus, um spezifische Anpassungen vornehmen zu können.

Referenzen

(Auswahl)
Short and Sweet Headlines are Best!

www.yapu.solutions

Auftraggeber/Kunde:
YAPU Solutions GmbH

Design:
simpleplus
Website besuchen
Short and Sweet Headlines are Best!

www.unepmeba.org

Auftraggeber/Kunde:
YAPU Solutions GmbH

Design:
simpleplus
Website besuchen
Short and Sweet Headlines are Best!

ecomicroecuador.org.ec

Auftraggeber/Kunde:
YAPU Solutions GmbH

Design:
simpleplus
Website besuchen
Short and Sweet Headlines are Best!

www.hellocareer.de

Auftraggeber/Kunde:
Grundheber & Landgraf GbR / HelloCareer

Design:
Lera Nicoletti
Website besuchen
Short and Sweet Headlines are Best!

www.brezinski-ruschak.de

Auftraggeber/Kunde:
brezinski.ruschak GbR

Design: Katharina Vesper-Cammann
Website besuchen
Short and Sweet Headlines are Best!

www.zahnarzt-hoppenburg.de

Auftraggeber:
Medbranding Göbel
Website besuchen
Short and Sweet Headlines are Best!

www.buller-krane.de

Auftraggeber/Kunde:
KK21

Design: KK21
Website besuchen
Short and Sweet Headlines are Best!

www.tierarztpraxis-carter.de

Auftraggeber/Kunde:
Medbranding Göbel

Design: Kristina Nickel
Website besuchen
Short and Sweet Headlines are Best!

www.tierarzt-goebel.de

Auftraggeber/Kunde:
Tierarztpraxis Göbel
Website besuchen
Short and Sweet Headlines are Best!

www.taxi-times.com

Auftraggeber/Kunde:
taxi-times Verlags GmbH
Website besuchen
Short and Sweet Headlines are Best!

www.schulgold.com

Auftraggeber/Kunde:
Babett Mahnert und Karolina Decker
Website besuchen
Short and Sweet Headlines are Best!

www.seidel-und-sohn.de

Auftraggeber/Kunde:
Medbranding Göbel
Website besuchen
Short and Sweet Headlines are Best!

www.yapu.solutions

Auftraggeber/Kunde:
YAPU Solutions GmbH

Design:
simpleplus
Website besuchen
Short and Sweet Headlines are Best!

www.bergmannpartner.com

Auftraggeber/Kunde:
KK21

Design:
KK21
Website besuchen
Short and Sweet Headlines are Best!

www.heimtieraerztin.de

Auftraggeber:
Medbranding Göbel
Website besuchen
Short and Sweet Headlines are Best!

www.trapango.com

Auftraggeber:
Medbranding Göbel
Website besuchen

Mit den richtigen Kontakten
zum perfekten Ergebnis

Zu meinen Kunden gehören Werbeagenturen, die entweder keine eigene Online-Abteilung oder im Moment keine Kapazitäten frei haben, sowie freie Kunden- und Marketingberater, Grafikdesigner und auch Endkunden.
Rechts finden Sie einige meiner Kontakte, falls Sie noch auf der Suche nach Unterstützung für Ihr Konzept, Ihr Design oder Ihre Kommunikationsstrategie sind.
Hier finden Sie einige meiner Kontakte, falls Sie noch auf der Suche nach Unterstützung für Ihr Konzept, Design oder Ihre Kommunikationsstrategie sind.

Agenturen

Grafikdesign

weitere

Bea Grundheber (Digital PR, Events & Networking) | Berlin
Christian Meckelmann (Developer) | Berlin

Zwei Varianten im Überblick

Die beiden Beispiele unten geben Ihnen einen ersten Einblick in die Kosten, sind aber nicht in Stein gemeißelt. Je nach Aufwand, können der Zeitaufwand und somit auch die Kosten variieren. Bei umfangreicheren Projekten kann natürlich auch ein Projektpreis verhandelt werden.

Landingpage / One-Pager

Zeitaufwand

ab 2 Tage
nach Erhalt der Layouts und/oder Styleguides, Texte und Medien

Umfang

  1. Landingpage / OnePager nach Ihren Designvorgaben
  2. Kontaktformular
  3. Seiten für Impressum und Datenschutzerklärung
  4. Cookiebanner und Konfiguration
  5. SEO-Plugin zur selbstständigen Pflege (optional)
  6. Sicherheits- und Firewall-Plugin (optional)
  7. Geänderte Login-URL (optional)
  8. Entwicklung + Onlinegang

Kosten

ab € 760,-
zzgl. Kosten für WordPress-Theme und * eventuelle kostenpflichtige Plugins

Umfangreichere Website

Zeitaufwand

ab 3 Tage
nach Erhalt der Layouts und/oder Styleguides, Texte und Medien

Umfang

  1. Umsetzung aller Seiten Ihres Layouts oder Ihrer Idee
  2. Kontaktformular
  3. Seiten für Impressum und Datenschutzerklärung
  4. Cookiebanner und Konfiguration
  5. SEO-Plugin zur selbstständigen Pflege (optional)
  6. Sicherheits- und Firewall-Plugin (optional)
  7. Geänderte Login-URL (optional)
  8. Entwicklung + Onlinegang

Kosten

ab € 1140,-
zzgl. Kosten für WordPress-Theme und * eventuelle kostenpflichtige Plugins
* Da ich eine "Unlimited Lifetime"-Lizenz meines bevorzugten Themes besitze, entfallen die Extra-Kosten für das Theme, solange kein anderes Theme verwendet werden soll. Natürlich können Sie auch eine eigene Lizenz erwerben und verwenden. Das von mir am häufigsten verwendete Theme ist "Pro" von theme.co.

Für alle von mir erstellten Websites
biete ich auch Wartung und Pflege an.

Umfang

  1. Backup-Erstellung bzw. Überwachung
  2. Überprüfung Ihrer Website auf benötigte Updates und Fehler
  3. Korrekturen (Inhalt, Struktur, Funktion)
  4. Inhaltsänderungen und -ergänzungen

Zeitaufwand

ab 2 Stunden / Monat

Kosten

ab € 100,- / Monat
oder nach Aufwand
Umfangreichere Bearbeitung von Inhalten und Funktionen biete ich für € 50,- / Stunde.
Für Wordpress-Websites, die nicht von mir erstellt wurden, übernehme ich nach einer Analyse und Einarbeitung in die Besonderheiten auch gern die weitere Pflege und Wartung.

„Butter bei die Fische”

Mein Tagessatz liegt bei € 380,- bei Webprojekten. Wenn gewünscht, kann auch nach Stunden abgerechnet werden. Der Stundensatz liegt dann bei € 50,- / Stunde. Wie wohl aber bei den meisten Freelancern, hat ein Arbeitstag bei mir in der Regel mehr als 8 Stunden und ist kein „9 to 5 Job”. Also keine Bange, dass ich nach genau 8 Stunden meine Maus fallen lasse und mit dem Kopf auf der Tastatur aufschlage.
Alle auf dieser Seite genannten Preis verstehen sich rein Netto zzgl. 19% MwSt.